Navigation

Die Music Hall

 

Was wir tun

Die Verti Music Hall setzt sich für die Verringerung der Umweltbelastung ein. Unsere fortlaufenden Bemühungen bestehen darin, Energie und Wasser zu sparen, zu Recyceln, umweltfreundliche Produkte zu verwenden und dabei mitzuhelfen, das Bewusstsein für Umweltthemen zu stärken. Einige Beispiele für umweltfreundliche Projekte, die wir umgesetzt haben:

Energieversorgung, Grüner Strom und LEDs

  • Der von unserem Energiepartner GASAG bezogene Ökostrom wird mittels Wasserkraft in Nordeuropa produziert und ist mit dem Ökolabel RenewablePlus vom TÜV Rheinland zertifiziert.
  • Wärmerückgewinnung aus den Lüftungsanlagen
  • Alle Bereiche sind ausschlie´lich mit LED-Beleuchtung ausgestattet.

Co2-Minderung

  • Für das Speisenangebot nutzen wir möglichst regionale Produkte und saisonale Lebensmittel um unnötige Transportwege zu vermeiden.
  • Die Verti Music Hall ist optimal an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr angebunden.

So wenig Plastik wie möglich
In Einklang mit dem seit dem 3. Juli geltenden Gesetz zum Verbot von Einwegplastik, hatten wir bereits zuvor auf die Ausgabe folgender Artikel verzichtet:

  • Plastikdeckel
  • Trinkhalme
  • Plastikbesteck
Des Weiteren
  • sind unsere Snackschalen und Bierträger ausnahmslos aus recycelter Pappe.
  • sind die Schalen, in denen unsere Nachos serviert werden aus Zuckerrohrfasern (Bagasse).
  • verwenden wir derzeit noch biologisch abbaubare Becher aus PLA oder Pappe, planen aber den Umstieg auf ein Mehrwegbechersystem.

Müllvermeidung

  • Wir verzichten auf die Ausgabe von Servietten zu jeder Bestellung und setzen stattdessen auf Serviettenspender.
  • An allen Essens- und Getränkeständen wird der Müll getrennt.
  • Wo möglich, kaufen wir Lebensmittel unverpackt ein.

Wasser

  • Reinigungsmittel sind biologisch abbaubar
  • Zur Bewässerung der umliegenden Grünanlagen nutzen wir Grundwasser

 

AEG 1EARTH

Die Verti Music Hall ist stolz darauf, Teil von AEG 1EARTH zu sein, dem Nachhaltigkeitsprogramm der Anschutz Entertainment Group. AEG 1EARTH beinhaltet:

  • Austausch mit anderen Veranstaltungsorten über bewährte Praktiken zum Thema Umweltschutz
  • Die monatliche Auswertung unserer Umweltleistung: Messung von Energieverbrauch, Wasserverbrauch sowie Abfalltrennung
  • Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen über das gesamte Unternehmen basierend auf dem Bericht "Global Warming of 1.5˚ C" des Weltklimarates (IPCC) der Vereinten Nationen aus dem Jahr 2018.

 

Auf der AEG 1EARTH Website finden Sie weitere Informationen zu AEGs Nachhaltigkeitsbemühungen sowie den Schritten zum Erreichen der Umweltziele.

 

Anschutz hilft e.V.

With our association Anschutz hilft e.V. we support the projects CABUWAZI Friedrichshain, GeBeWo - Soziale Dienste - Berlin GmbH with the medical and dental practice for homeless people at Stralauer Platz, Die Arche in Friedrichshain, Spielwagen, StreetUniverCity, Drop In e.V., Bahnhofsmission am Berliner Ostbahnhof, KulturLeben Berlin, Give Something Back To Berlin, as well as Kreuzberg Hilft. The total amount that has been donated to these projects since Anschutz hilft e.V. was founded amounts to around EUR 400,000.
Further information can be found on the Anschutz hilft e.V. website.

 

alle Events