×
Mercedes Platz AppJETZT DOWNLOADEN
ÖFFNEN
Navigation

Bestimmungen zum Datenschutz

http://www.verti-music-hall.de ist ein Internetangebot (im Folgenden die „Website“) der Anschutz Entertainment Group Development GmbH, Mercedes-Platz 2 in D-10243 Berlin, die auch verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist (im Folgenden der „Betreiber“). Der Betreiber dieser Website nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Er behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Der Nutzer hat das Recht, erteilte Einwilligungserklärungen jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, indem er eine entsprechende Nachricht an datenschutz@verti-music-hall.de sendet oder den Betreiber auf sonstige Weise hiervon in Kenntnis setzt.

Die Lieferung bestimmter Inhalte (z.B. Logo) sowie die Optimierung von Webemaßnahmen auf unserer Internetseite erfolgt mit Technologien unseres Partners Verti Versicherung AG, Rheinstrasse 7A, 14513 Teltow.

Diese Hinweise zum Datenschutz sind jederzeit einsehbar unter www.verti-music-hall.de/datenschutz

A. Allgemeine Hinweise

Der Betreiber verpflichtet sich, die vom Nutzer bereit gestellten Informationen jederzeit mit größter Sorgfalt zu behandeln. Dies betrifft auch und insbesondere die Zusammenarbeit mit Partnern und Dritten. Der Betreiber übernimmt jedoch keine Haftung für Dritte, soweit dies nicht gesondert erklärt wird.

Der Nutzer kann die Website besuchen, ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Der Betreiber speichert lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben dem Betreiber keinen Rückschluss auf die Person des Nutzers.

Der Betreiber erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Als personenbezogene Daten gelten alle Angaben, die der Nutzer auf dem Internetangebot des Betreibers bzw. dem Internetangebot des Ticketvertriebssystems bereitstellt und die einen Rückschluss auf die Identität des Nutzers zulassen, sowie alle sonstigen Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Beim Besuch des Nutzers auf der Website erhebt und verarbeitet der Betreiber personenbezogene Daten auf zwei Arten:

  1. Daten, die der Nutzer selbst zur Verfügung stellt, beispielsweise bei der Registrierung oder bei der Ticketbestellung (siehe B.), sowie
  2. Daten, die durch automatisierte Verfahren (siehe C.) erhoben und verarbeitet werden.

Die in Punkt 2 beschriebenen Cookies werden vornehmlich eingesetzt, um die Inhalte und Services der Website für den Nutzer individuell anzupassen.

 

B. Informationen zur Registrierung und Ticketbestellung

Um Tickets zu erwerben, ist es erforderlich, dass der Nutzer einige Angaben macht, die anschließend im für die Abwicklung der Ticketbestellung erforderlichen Umfang verarbeitet werden. Bei manchen Veranstaltungen hat der Nutzer die Wahl zwischen (einfachen) Tickets (den „Public Tickets“) und Premium Tickets (den „Premium Tickets“).

1. Public Tickets

Die Bestellung von Public Tickets erfolgt grundsätzlich bei dem externen Dienstleister CTS Eventim. Der Kunde kann die Public Tickets über die von CTS Eventim betriebene Website www.eventim.de erwerben (a). Alternativ wird der Nutzer auf einen von CTS Eventim betriebenen Ticketshop geführt, der in die Website des Betreibers eingebunden, aber dennoch funktional selbstständig ist (b). In beiden Fällen unterliegt die Bestellung eigenen von CTS Eventim aufgestellten Datenschutzbestimmungen. Die im Rahmen der Public Ticket Bestellung gemachten Angaben des Nutzers werden direkt von CTS Eventim erhoben, ohne dass sie dem Betreiber bekannt werden. (a) Sofern die Public Tickets auf der von der CTS Eventim betriebenen Website www.eventim.de erworben werden, erhebt CTS Eventim die Käuferdaten, ohne dass der Betreiber Kenntnis von oder Zugriff auf die Käuferdaten erlangt. (b) Sofern die Public Tickets über den von CTS Eventim betriebenen Ticketshop auf der Website des Betreibers erworben werden, erhebt ebenfalls CTS Eventim die Käuferdaten, ermöglicht Mitarbeitern des Betreibers jedoch den Zugriff.

2. Premium Tickets

Die Bestellung von Premium Tickets erfolgt beim Betreiber, der hierzu eine technische Lösung der CTS Eventim Sports GmbH einsetzt. Um erstmalig Premium Tickets zu bestellen, muss der Nutzer sich registrieren um einen Account zu eröffnen und hierzu folgende Angaben machen:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Straße
  • Hausnummer
  • PLZ
  • Ort
  • Land
  • Geburtstag
  • Telefon
  • E-Mailadresse
  • Benutzername
  • Passwort

Diese Daten werden durch den Betreiber mittels des vom Betreiber kontrollierten Dienstleisters CTS Eventim Sports GmbH erhoben, gespeichert und an den Betreiber übermittelt.

3. Nutzeraccount

Für die Registrierung ist die Einwilligung des Nutzers erforderlich, nach der alle Angaben, die der Nutzer während des Bestellprozesses gemacht hat, in dem Account des Nutzers hinterlegt werden können. Der Nutzer kann jederzeit mit Benutzername und Passwort auf seinen Account zugreifen und die dort hinterlegten Daten einsehen und verändern. Sofern es für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses erforderlich ist, können die vom Nutzer gemachten Angaben auch ohne dessen Einwilligung in dem Account gespeichert werden.

Der Betreiber erhebt außerdem personenbezogene Daten, die der Nutzer bei einer Kontaktaufnahme mit dem Betreiber (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilt.

4. Newsletter

Wenn sich der Nutzer für den Newsletter anmeldet, verwendet der Betreiber die hierfür erforderlichen oder gesondert vom Nutzer mitgeteilten Daten, um diesem regelmäßig den vom Betreiber versandten E-Mail-Newsletter entsprechend der Einwilligung des Nutzers zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unter F. beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Der Betreiber bietet außerdem die Möglichkeit, sich mit Facebook-Connect registrieren. Hierzu wird der Nutzer auf die Seite von Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („facebook“), weitergeleitet, wo wo er sich mit seinen Nutzungsdaten anmelden kann. Hierdurch werden das Facebook-Profil des Nutzers und die Website des Betreibers miteinander verknüpft und folgende Informationen von facebook an den Betreiber übermittelt: E-Mailadresse. Diese Daten sind für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei der Nutzer ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage des Nutzers erfolgen, erforderlich. Sofern der Nutzer eingewilligt hat, werden weitere Daten zu weiteren Zwecken übertragen. Weitere Informationen zu Facebook-Connect und den Privatsphäre-Einstellungen entnehmen sind in den Datenschutzhinweisen [Link: https://www.facebook.com/about/privacy/] und den Nutzungsbedingungen [Link: https://www.facebook.com/legal/terms] von facebook enthalten.

5. Gewinnspiele

Wenn Sie sich zu einem unserer Gewinnspiele anmelden möchten, verarbeiten wir Ihre Daten, um Sie bei der Auslosung zu berücksichtigen und bei einem Gewinn zu benachrichtigen. Hierzu verarbeiten wir die nach Maßgabe der jeweils geltenden Teilnahmebedingungen von Ihnen anzugebenden Daten. In der Regel sind dies insbesondere Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, da die Verarbeitung zur Durchführung des Vertrages über Ihre Teilnahme an dem Gewinnspiel erforderlich ist.

Ihre Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels und nicht für sonstige Zwecke genutzt, es sei denn Sie haben sich für die Zusendung eines Newsletters entschieden und diesem Nutzungszweck ausdrücklich zugestimmt. Ihre Daten werden nur an Dritte übermittelt, soweit dieses für die Durchführung des betreffenden Gewinnspiels erforderlich ist (z.B. Webagenturen). Eine Übermittlung an sonstige Dritte erfolgt nicht. Die optional mögliche Anmeldung zum Newsletter ist freiwillig und hat keinen Einfluss auf die Gewinnchancen.

6. Umfragen

Wenn Sie an einer freiwlligen Umfrage teilnehmen möchten, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um die Umfrage durchführen und auswerten zu können. Ihre Antworten werden ohne identifizierende Daten gespeichert, so dass die weitere Verarbeitung dieser Antworten vollständig anonym erfolgt. Soweit wir zur Durchführung der Umfrage personenbezogene Daten verarbeiten, geschieht dies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, unser Geschäftsangebot weiter zu verbessern und zu optimieren.

Sofern Sie sich bei der Teilnahme an einer Umfrage auch zur Teilnahme an einem zugehörigen Gewinnspiel entscheiden, werden Ihre Antworten aus der Umfrage streng von Ihren Angaben zur Teilnahme am Gewinnspiel getrennt. Eine Zusammenführung von Anmeldungen zu Gewinnspielen und Antworten aus Umfragen findet nicht statt.

 

C. Automatisierte Verfahren: Cookies und ähnliche Technologien

1. Cookies

Der Betreiber verwendet sog. „Cookies“ (kleine Datenpakete mit Konfigurations-Informationen, wie zum Beispiel IP-Adresse oder Browserversion) zur Verbesserung seines Produktangebotes. Das Speichern von Cookies kann jedoch vom Nutzer in den Browsereinstellungen deaktiviert werden. (Weitere Hinweise dazu finden sich unter dem Menüpunkt Extras - Internetoptionen in der Symbolleiste des jeweiligen Browsers.) Durch die Cookies werden statistische Daten bzgl. der Anzahl der Besucher auf dem Internetangebot des Betreibers in Echtzeit erfasst. Dabei erfolgt lediglich eine Erfassung der Anzahl der Besucher, persönliche Daten werden durch diese Cookies nicht erhoben. Erfolgt der Kauf von Tickets über das Internetangebot des Betreibers, erfolgt eine Weiterleitung zur Website des Kartenvertriebssystems. Auf den Websites des Kartenvertriebssystems gelten hinsichtlich der dort verwendeten Cookies die jeweiligen Bestimmungen zum Datenschutz des jeweiligen Website-Anbieters (z.B. http://www.eventim.de/tickets.html?affiliate=GMD&doc=info/dataProtection).

Die Verti Versicherung AG verwendet auf dieser Internetseite den Dienst DoubleClick by Google. Doubleclick by Google verwendet Cookies um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Internetseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Internetseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die gesetzlichen Vorschriften. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen. Wenn Sie die Nutzung der DoubleClick-Cookies unterbinden möchten, können Sie dies durch lokale Vornahme der Änderungen Ihrer Einstellungen in dem auf Ihrem Computer verwendeten Internetbrowser. Die Verti Versicherung AG weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht alle Funktionen dieser Internetseite werden nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Doubleclick in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://dl-ssl.google.com/optoutplugin/google-optout-plugin.xpi?hl=de

2. Einsatz von etracker zur Webanalyse
etracker

Der Anbieter dieser Website nutzt Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Wir verwenden standardmäßig keine Cookies für die Web-Analyse. Soweit wir Analyse- und Optimierungs-Cookies einsetzen, holen wir Ihre explizite Einwilligung gesondert im Vorfeld ein. Ist das der Fall und Sie stimmen zu, werden Cookies eingesetzt, die eine statistische Reichweiten-Analyse dieser Website, eine Erfolgsmessung unserer Online-Marketing-Maßnahmen sowie Testverfahren ermöglichen, um z.B. unterschiedliche Versionen unseres Online-Angebotes oder seiner Bestandteile zu testen und zu optimieren. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher wichtig ist, werden die Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen. Der Widerspruch hat keine nachteiligen Folgen.



Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.
3. Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse

Der Betreiber und die Verti Versicherung AG verwenden auf dieser Internetseite den Analysedienst Google Analytics. Dieser Webanalysedienst wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden kurz: Google) betrieben. Dieses Analysetool funktioniert auf Grundlage von Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzers der Internetseite zwischengespeichert wird, um eine Analyse der Benutzung der Internetseite durch Sie zu ermöglichen. Die durch den Cookie gespeicherten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort dann gespeichert. Im Rahmen der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb eines Mitgliedsstaates der EU oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Im Auftrag des Betreibers und der Verti Versicherung AG wird Google die übertragenen Informationen nutzen, um einen Report über die Nutzung der Internetseite zu erstellen. Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wenn Sie die Nutzung von Cookies unterbinden möchten, können Sie dies durch lokale Vornahme der Änderungen Ihrer Einstellungen in dem auf Ihrem Computer verwendeten Internetbrowser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht alle Funktionen dieser Internetseite werden nutzen können. Ferner können Sie die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch den Cookie von Google verhindern, indem Sie ein unter dem folgenden Link von Google angebotenes Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

4. Einsatz von Google Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“). Diese Funktion dient dazu, einem Nutzer der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Nutzers speichert hierfür Cookies, die es ermöglichen, den Nutzer wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Nutzer dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Nutzer zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Der Nutzer kann die Funktion Remarketing von Google deaktivieren, indem er die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornimmt. Alternativ kann er den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem er den Anweisungen unter diesem Link folgt: http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp. Außerdem kann der Nutzer die Erfassung und Verarbeitung seiner Daten durch den Cookie von Google verhindern, indem er ein unter dem folgenden Link von Google angebotenes Browser-Plugin herunterlädt und installiert: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

5. Plug-Ins

a. Auf der Website des Betreibers sind Programme und Funktionen („Plug-Ins“) des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (im Folgenden „Twitter“). Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Twittern“ oder „Re-Tweet“ werden die vom Nutzer besuchten Webseiten mit dem Twitter-Account des Nutzers verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Die jeweiligen Datenschutzeinstellungen kann der Nutzer in den Konto-Einstellungen bei Twitter jederzeit ändern.

Die Einbindung des Plug-Ins erfolgt nach dem sogenannten „Shariff“-Mechanismus, mit dem verhindert wird, dass Twitter ohne aktiven Beitrag des Nutzers dessen personenbezogene Daten erhält. Klickt der Nutzer auf das Plug-In, stellt der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plug-Ins wird dann von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch das Anklicken erhält Twitter die Information, dass der Browser des Nutzers die entsprechende Seite der Website des Betreibers aufgerufen hat, auch wenn der Nutzer kein Profil bei Twitter besitzt oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt ist. Diese Information (einschließlich der IP-Adresse des Nutzers) wird vom Browser des Nutzers direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Ist der Nutzer bei Twitter eingeloggt, kann Twitter dessen Besuch der Website des Betreibers dem Twitter-Account des Nutzers unmittelbar zuordnen. Die Informationen werden außerdem auf dem Twitter-Account des Nutzers veröffentlicht und dort dessen Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Nutzers zum Schutz seiner Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Twitter entnommen werden: https://twitter.com/privacy. Wenn der Nutzer nicht möchte, dass Twitter die über die Website des Betreibers gesammelten Daten unmittelbar seinem Twitter-Account zuordnet, muss er sich vor seinem Besuch der Website des Betreibers bei Twitter ausloggen. Der Nutzer kann das Laden der Twitter Plug-Ins auch mit Add-Ons für seinen Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

b. Auf der Seite des Betreibers wird auch das Plug-In „google+“ (Google Plus) verwendet. Dieses wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“), zur Verfügung gestellt und betrieben. Beim Besuch des Internetangebots des Betreibers, welches ein solches Plug-In beinhaltet, stellt der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her, wodurch wiederum der Inhalt des Plug-Ins an den Browser übermittelt und von diesem in das dargestellte Internetangebot eingebunden wird. Hierdurch wird die Information, dass der Nutzer das Internetangebot des Betreibers besucht hat, an Google weitergeleitet.

Die Einbindung des Plug-Ins erfolgt nach dem sogenannten „Shariff“-Mechanismus, mit dem verhindert wird, dass Google ohne aktiven Beitrag des Nutzers dessen personenbezogene Daten erhält. Klickt der Nutzer auf das Plug-In, stellt der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plug-Ins wird dann von Google direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch das Anklicken erhält Google die Information, dass der Browser des Nutzers die entsprechende Seite der Website des Betreibers aufgerufen hat, auch wenn der Nutzer kein Profil bei Google besitzt oder gerade nicht bei Google eingeloggt ist. Diese Information (einschließlich der IP-Adresse des Nutzers) wird vom Browser des Nutzers direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Wenn der Nutzer die Website des Betreibers aufruft, die ein solches Plug-In enthält, stellt der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Google direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Google die Information, dass der Browser des Nutzers die entsprechende Seite der Website des Betreibers aufgerufen hat, auch wenn der Nutzer kein Profil bei Google besitzt oder gerade nicht bei Google eingeloggt ist. Diese Information (einschließlich der IP-Adresse des Nutzers) wird vom Browser des Nutzers direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Ist der Nutzer bei Google eingeloggt, kann Google dessen Besuch der Website des Betreibers dem Google-Account des Nutzers unmittelbar zuordnen. Die Informationen werden außerdem auf dem Google-Account des Nutzers veröffentlicht und dort dessen Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Nutzers zum Schutz seiner Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Google entnommen werden: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html. Wenn der Nutzer nicht möchte, dass Google die über die Website des Betreibers gesammelten Daten unmittelbar seinem Google-Account zuordnet, muss er sich vor seinem Besuch der Website des Betreibers bei Google ausloggen. Der Nutzer kann das Laden der Google Plug-Ins auch mit Add-Ons für seinen Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

c. Auf der Seite des Betreibers ist ein Plug-In des sozialen Netzwerks Facebook enthalten. Dieses wird ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA. („facebook“) betrieben. Eine Übersicht über die Plug-Ins findet der Nutzer unter http://developers.facebook.com/docs/plugins.

Die Einbindung des Plug-Ins erfolgt nach dem sogenannten „Shariff“-Mechanismus, mit dem verhindert wird, dass facebook ohne aktiven Beitrag des Nutzers dessen personenbezogene Daten erhält. Klickt der Nutzer auf dasPlug-In, stellt der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung zu den Servern von facebook her. Der Inhalt des Plug-Ins wird dann von facebook direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch das Anklicken erhält facebook die Information, dass der Browser des Nutzers die entsprechende Seite der Website des Betreibers aufgerufen hat, auch wenn der Nutzer kein Profil bei facebook besitzt oder gerade nicht bei facebook eingeloggt ist. Diese Information (einschließlich der IP-Adresse des Nutzers) wird vom Browser des Nutzers direkt an einen Server von facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Ist der Nutzer bei facebook eingeloggt, kann facebook dessen Besuch der Website des Betreibers dem facebook-Account des Nutzers unmittelbar zuordnen. Die Informationen werden außerdem auf dem facebook-Account des Nutzers veröffentlicht und dort dessen Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Nutzers zum Schutz seiner Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von facebook entnommen werden: http://www.facebook.com/policy.php. Wenn der Nutzer nicht möchte, dass facebook die über die Website des Betreibers gesammelten Daten unmittelbar seinem facebook-Account zuordnet, muss er sich vor seinem Besuch der Website des Betreibers bei facebook ausloggen. Der Nutzer kann das Laden der Google Plug-Ins auch mit Add-Ons für seinen Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/) oder dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

d. Walls.io
Unsere Website verwendet Social Media Plugins bzw. Widgets von Walls.io. Beim Aufruf dieser Plugins werden IP-Adresse und Cookie-Informationen an Walls.io übermittelt. Walls.io wird von "Walls.io GmbH in Wien, Österreich betrieben.

D. Speicherdauer
 

Der Betreiber speichert personenbezogene Daten so lange, wie dies im Hinblick auf die Zwecke, für die sie erfasst wurden, erforderlich oder zulässig ist und im Einklang mit geltendem Recht steht.
Zu den Kriterien zur Bestimmung der Speicherdauer gehören:

  • Die Zeitspanne, über die der Betreiber eine laufende Vertragsbeziehung zum Nutzer unterhält und Dienste für diesen bereitstellt (solange beispielsweise der Nutzeraccount besteht);
  • Ob es eine rechtliche Verpflichtung gibt, der der Betreiber unterliegt (beispielsweise erfordern einige Gesetze die Aufbewahrung von Aufzeichnungen über einen bestimmten Zeitraum, bevor sie gelöscht werden können), oder
  • Ob die Speicherung angesichts der rechtlichen Stellung des Betreibers ratsam ist (zum Beispiel in Bezug auf einschlägige Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder aufsichtsbehördliche Ermittlungen).

 

E. Datensicherheit

Der Betreiber trifft technische und organisatorische Maßnahmen auf dem Stand der Technik, um die erhobenen Daten zu schützen, insbesondere vor unabsichtlicher oder absichtlicher Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff durch Unbefugte.

F. Grenzüberschreitende Übermittlung

Die personenbezogenen Daten des Nutzers können in einem beliebigen Land gespeichert und verarbeitet werden, in dem der Betreiber Diensteanbieter beschäftigt. Mit der Nutzung der Website nimmt der Nutzer zur Kenntnis, dass seine Informationen in Länder außerhalb seines Wohnsitzlandes, einschließlich in die Vereinigten Staaten, übermittelt werden, in denen Datenschutzvorschriften gelten können, die von denen seines Landes abweichen.

Zusätzliche Informationen für den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR): Einigen der Nicht-EWR-Länder wird von der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau entsprechend der EWR-Standards zugesprochen. Bei Übertragungen aus dem EWR in Länder, die von der Europäischen Kommission nicht als angemessen angesehen werden, setzt der Betreiber angemessene Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten des Nutzers ein, wie beispielsweise die von der Europäischen Kommission herausgegebenen Standardvertragsklauseln. Unter datenschutz@verti-music-hall.de ist eine Kopie dieser Maßnahmen erhältlich.

G. Auskunftsrecht und Widerrufsrecht

Der Nutzer hat das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die beim Betreiber zu seiner Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, ein Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung und ein Recht auf Datenübertragbarkeit (soweit ihm dieses Recht auf Datenübertragbarkeit nach einschlägigem Recht eingeräumt wird). Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung seiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung kann sich der Nutzer an den Betreiber unter datenschutz@verti-music-hall.de oder den im Impressum aufgeführten Kontaktdaten wenden. Bezüglich personenbezogener Daten, die von der Verti Versicherung AG direkt beim Nutzer erhoben worden sind, stehen diese Rechte dem Nutzer gegenüber der Verti Versicherung AG zu. Der Nutzer kann diese Rechte unter erti Versicherung AG, Rheinstrasse 7A, 14513 Teltow und/oder https://www.verti.de/kontakt/ geltend machen.

H. Recht zur Beschwerde

Der Nutzer hat das Recht, sich mit etwaigen datenschutzrechtlichen Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Eine Liste der Aufsichtsbehörden findet sich unter: http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080

Bei weiteren Fragen kann der Nutzer auch den Datenschutzbeauftragten des Betreibers kontaktieren: datenschutz@verti-music-hall.de

 

Berlin, den 14. Juni 2018

 

Einführung

Die Verti Music Hall nimmt den Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre sehr ernst. Mit diesen Hinweisen beschreiben wir, wie wir Ihre Daten erheben und nutzen, welche Rechte Sie diesbezüglich haben und welche Maßnahmen und Regelungen wir getroffen haben, um Ihre Daten angemessen abzusichern.

Die nachfolgenden Informationen sind anwendbar, wenn Sie die Verti Music Hall besuchen, über uns ein Ticket für eine Veranstaltung oder eine andere Leistung in der Verti Music Hall erwerben oder unsere Produkte oder Dienste im Zusammenhang mit der Verti Music Hall nutzen, ob vor Ort, telefonisch, online, elektronisch oder auf andere Art und Weise wie über unsere Websites, Online-Shops oder Präsenzen in den sozialen Medien (unsere „Angebote“). Sie sind auch anwendbar, wenn Sie geschäftliche oder andere vertragliche Beziehungen mit uns eröffnen oder unterhalten. Sie sind jedoch nicht auf Verarbeitungen Ihrer Daten anwendbar, die im Zusammenhang mit der Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Beschäftigungsverhältnisses erfolgen.

Wer wir sind

Die Verti Music Hall ist einer der Veranstaltungsorte für Sport- und Konzertveranstaltungen, die international zur Anschutz Entertainment Group, Inc. und ihren Tochtergesellschaften (unsere „Gruppe“) gehören bzw. von ihnen betrieben werden.

Je nach konkretem Verarbeitungsvorgang und -zweck sind die folgenden Gesellschaften für die Verarbeitungen Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Verti Music Hall jeweils eigenständig Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung:

  • Anschutz Entertainment Group Real State Estate GmbH & Co. KG
    Mercedes-Platz 2, 10243 Berlin
  • Anschutz Entertainment Group Development GmbH
    Mercedes-Platz 2, 10243 Berlin
  • Anschutz Entertainment Group Operations GmbH
    Mercedes-Platz 1, 10243 Berlin

Kontakt aufnehmen

Fragen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie per E-Mail an datenschutz@datenschutz@verti-music-hall.de richten. Der Datenschutzbeauftragte ist per E-Mail an datenschutz@aegeurope.com oder postalisch unter den oben genannten Anschriften mit dem deutlichen Hinweis „Datenschutzbeauftragter“ als Empfänger erreichbar.

Kategorien von personenbezogenen Daten

Wir erheben und nutzen die folgenden Kategorien von Daten:

  • identifizierende Informationen wie Ihr Name oder Ihre IP-Adresse
  • Kontaktinformationen wie Ihre Telefonnummer, Ihre postalische Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihr Geschlecht, Geburtsdatum, Alter und/oder Altersbereich
  • Informationen über Endgeräte, die Sie genutzt haben, um auf unsere Angebote, auf Angebote anderer Unternehmen unserer Gruppe oder auf unser öffentliches WLAN-Angebot zuzugreifen
  • Informationen über Besuche von Seiten oder Bereiche unserer Websites oder unserer mobilen Anwendungen
  • Informationen über unsere Angebote, die wir Ihnen bereitgestellt haben
  • Informationen über Transaktionen, die Sie mit Dritten im Zusammenhang mit der Verti Music Hall eingehen
  • Informationen zu Bankverbindungen und Zahlungsmitteln, die Sie im Zusammenhang mit der Verti Music Hall verwenden
  • Informationen zu Ihrem Standort (zum Beispiel, bei Verwendung des öffentlichen WLAN-Angebots der Verti Music Hall, der Zeitpunkt und Ort der Nutzung)
  • Anmeldedaten inklusive Ihres Benutzernamens und Passworts
  • Informationen, die Sie uns mitteilen, wenn Sie uns persönlich, telefonisch, elektronisch oder postalisch kontaktieren
  • Informationen, die Sie uns über Ihren Gesundheitszustand mitteilen (zum Beispiel, wenn Sie Tickets als Rollstuhlfahrer oder Person mit Behinderung bestellen oder wenn wir die Umstände eines Unfalls in der Verti Music Hall untersuchen)
  • Kfz-Kennzeichen zur Nutzung besonderer Park-Angebote
  • Video-Bilder, die bei Ihrem Besuch der Verti Music Hall oder des direkten Umfelds im Rahmen der laufenden Videoüberwachung erstellt werden
  • Informationen über elektronische Mitteilungen, die Sie von uns erhalten, inklusive deren Öffnungsrate sowie der Nutzung enthaltener besonderer Angebote
  • Antworten, die Sie im Rahmen von Gewinnspielen, Abstimmungen oder Umfragen abgeben
  • Ihre Identität, Ihr Profil sowie alle weiteren Informationen in den sozialen Medien, die sie öffentlich bekanntgeben
  • andere Daten zu Ihnen, die Sie uns gegenüber offenlegen, wenn Sie unsere Angebote erwerben oder nutzen

Woher wir Ihre Daten erhalten

Wir erhalten Ihre Daten, wenn Sie uns diese selbst mitteilen oder wenn Sie eines unserer Angebote erwerben oder nutzen.

Wir erhalten Ihre Daten auch von Dritten, darunter von Verkäufern von Tickets zu Veranstaltungen in der Verti Music Hall, die Ihre Daten an uns übermitteln, wenn Sie ein Ticket erwerben.

Im Einzelfall führen wir Ihre Daten aus verschiedenen Quellen, darunter auch von anderen Unternehmen unserer Gruppe, zusammen, soweit das für die Erfüllung der beabsichtigten Verarbeitungszwecke erforderlich ist.

Wie wir Ihre Daten verwenden

Jegliche Verwendung bzw. Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen geltender datenschutzrechtlichen Vorgaben und gemäß den Angaben dieser Hinweise zum Datenschutz.

Wir bzw. von uns beauftragte Unternehmen verarbeiten Ihre Daten wie folgt:

  • Soweit erforderlich, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder einen Vertrag mit Ihnen vorzubereiten, wie einen Kaufvertrag für unsere Angebote vorzubereiten oder zu bearbeiten, Zahlungen durchzuführen, von Ihnen erworbene Angebote zu liefern bzw. bereitzustellen oder Zutritt zur Verti Music Hall zu ermöglichen.
  • Soweit erforderlich, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen, der wir unterliegen, für die folgenden Zwecke
    • wenn Sie Ihre Rechte als betroffene Person gemäß der Datenschutz-Grundverordnung ausüben, und
    • wenn wir verpflichtet sind, bestimmte rechtliche Pflichten zu erfüllen oder staatliche, behördliche oder polizeiliche Vorgaben, Auflagen oder Maßnahmen zu befolgen
  • Soweit erforderlich, um unsere berechtigen Interessen zu wahren, unsere Angebote auf sichere und wirtschaftliche Art und Weise bereitzustellen, die auf Ihre Nutzung und Ihre Interessen zugeschnitten ist, zu folgenden Zwecken:
    • um unsere Angebote zu liefern bzw. bereitzustellen
    • um Ihre Identität zu Sicherheitszwecken zu verifizieren und Betrugsfälle zu verhindern
    • um die Informationssicherheit unserer Websites, mobilen Anwendungen und weiterer technischen Systeme sicherzustellen
    • um unsere Geschäfte wirtschaftlich und gesetzeskonform zu betreiben
    • für interne Verwaltungszwecke innerhalb unserer Gruppe
    • zur Wahrnehmung unseres Hausrechts, zum Schutz von Leben, Gesundheit und Freiheit anwesender Personen, zum Schutz unseres Eigentums und das Eigentum Dritter, zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten sowie zur Übermittlung von Hinweisen auf mögliche Straftaten oder Bedrohungen der öffentlichen Sicherheit an zuständige Behörden
    • zur Untersuchung und Dokumentation von Sicherheits- und anderen Vorfällen im Zusammenhang mit der Verti Music Hall
    • zur Verbesserung unserer Angebote und der Sicherheit in der Verti Music Hall
    • zur Steuerung des Zutritts zu und Aufenthalts in verschiedenen Bereichen der Verti Music Hall
    • zur Bereitstellung von Informationen über unsere Angebote, zur Kontaktaufnahme in dringenden Fällen und zur Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen oder Beschwerden, die Sie uns zukommen lassen
    • zur Rückgabe verlorener Gegenstände an den rechtmäßigen Besitzer
    • zur Verarbeitung Ihrer Teilnahme an Gewinnspielen, Abstimmungen und Umfragen
    • zu Zwecken der Werbung für unsere Angebote oder die Angebote Dritter inklusive Profiling und automatisierter Entscheidungsfindung
    • zum Geofencing von Marketing-Angeboten, die für Ihren aktuellen Standort relevant sind
    • zur Marktforschung, für statistische Zwecke und zur Auswertung des Nutzungsverhaltens unserer Angebote zu deren Verbesserung
  • Auf Basis Ihrer Einwilligung für die folgenden Zwecke:
    • um Ihnen werbliche Informationen zukommen zu lassen
    • um Ihre Daten an Dritte für Marketingzwecke zu übermitteln
  • Auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, wenn Sie uns für die folgenden Zwecke Gesundheitsdaten mitteilen:
    • um Ihnen Dienstleistungen bereitzustellen, die auf Ihre konkreten Bedürfnisse zugeschnitten sind
    • zur Untersuchung und Dokumentation von Sicherheits- und anderen Vorfällen im Zusammenhang mit der Verti Music Hall

Wir sammeln und aggregieren Daten über Sie sowie Ihr Kauf- und Nutzungsverhalten bezüglich unserer Angebote mit Daten anderer Personen auf anonymisierter Basis. Wir teilen diese anonymisierten aggregierten Daten mit Dritten, wie im nachfolgenden Abschnitt beschrieben, um ihnen ein besseres Verständnis unserer geschäftlichen Tätigkeiten zu ermöglichen und um Angebote für Sie zu verbessern. Aggregierte Daten enthalten keine Informationen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Empfänger Ihrer Daten

Sofern Daten mit Dritten geteilt werden, erfolgt dies ausschließlich zu den zuvor genannten Zwecken.

Wir teilen Ihre Daten mit anderen Unternehmen unserer Gruppe.

Wir teilen Ihre Daten mit Dienstleistern und anderen Dritten, die uns dabei unterstützen, unsere Angebote zu liefern bzw. bereitzustellen. Dienstleister und andere Dritte, mit denen wir Ihre Daten teilen, sind gesetzlich und werden von uns vertraglich verpflichtet, Ihre Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken zu verwenden und angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre Privatsphäre zu wahren und einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherzustellen.

Soweit Sie darin eingewilligt haben, teilen wir Ihre Daten mit vertrauensvollen Dritten wie beispielsweise Künstlern, Veranstaltern und Sponsoren von Veranstaltungen in der Verti Music Hall. Diese verwenden Ihre Daten für Marketingzwecke, indem Sie Ihnen entsprechende Informationen zukommen lassen, die für Sie von Interesse sein könnten.

Wir teilen Ihre Daten auch in folgenden Fällen mit Dritten, soweit dies für die genannten Zwecke erforderlich ist:

  • wenn wir ein Unternehmen, einen Geschäftsbereich oder sonstige Vermögenswerte kaufen oder verkaufen, teilen wir Ihre Daten ggf. mit dem Käufer oder Verkäufer
  • wenn wir oder unsere wesentlichen Vermögenswerte von einem Dritten erworben werden, werden Ihre Daten an den Käufer übertragen
  • wenn wir aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung gezwungen sind, Daten mit dem Dritten zu teilen, zum Beispiel mit einer zuständigen Behörde
  • zur Durchsetzung oder Anwendung unserer Nutzungsbedingungen, unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder sonstiger Vereinbarungen, zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, zum Schutz einzelner Personen sowie zur Verhinderung rechtswidriger Handlungen

Außer in den genannten Fällen werden wir Ihre Daten nur mit Dritten teilen, an Dritte verkaufen oder auf sonstige Weise Dritten entgeltlich überlassen, nachdem wir Sie ausdrücklich darüber informiert und Sie darin eingewilligt haben.

Übermittlungen Ihrer Daten ins Ausland

Grundsätzlich verarbeiten wir Ihre Daten in Deutschland. Ihre Daten können aber auch in andere Länder übermittelt bzw. dort verarbeitet werden. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Beschäftigte anderer Unternehmen unserer Gruppe, von Dienstleistern oder anderer Dritter Ihre Daten verarbeiten, damit wir unserer Angebote bereitstellen, Zahlungen abwickeln oder administrative Tätigkeiten durchführen können.

Sofern Ihre Daten ins Ausland übermittelt bzw. dort verarbeitet werden, beachten wir die hierfür anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorgaben.

Innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums unterliegen Verarbeitungen Ihrer Daten einem einheitlichen Schutzniveau, das sich unmittelbar aus der Datenschutz-Grundverordnung ergibt. Für einige weitere Länder und Territorien hat die Europäische Kommission Angemessenheitsbeschlüsse veröffentlicht, mit denen für diese ein den europäischen Vorgaben äquivalentes Schutzniveau garantiert wird. In beiden Fällen sichern wir den Schutz Ihrer Daten zusätzlich durch vertragliche Vorgaben ab.

In anderen Ländern entsprechen die jeweiligen rechtlichen Vorgaben nicht dem europäischen Datenschutzniveau. Sofern wir Ihre Daten in diese Länder übermitteln bzw. sie dort verarbeitet werden, sehen wir geeignete Garantien vor und stellen sicher, dass Ihnen vor Ort durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen. Zu diesen Garantien können der Abschluss von Standardvertragsklauseln, die Vereinbarung zusätzlicher technischer und organisatorischer Maßnahmen oder die Beteiligung an einem internationalen Datenschutz-Framework gehören.

Wenn Sie Fragen zu vorgesehenen Garantien haben, können Sie uns jederzeit per E-Mail an die oben genannten Adressen kontaktieren.

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Grundsätzlich speichern wir Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Das wird im Allgemeinen so lange der Fall sein, wie Sie unsere Angebote nutzen und bis zu zwei Jahren nach Ihrer letzten Nutzung oder Ihrer letzten Interaktion mit uns (zum Beispiel das letzte Mal, dass Sie eine elektronische Nachricht von uns geöffnet haben, eine unserer Websites oder mobilen Anwendungen verwendet oder eines unserer Angebote erworben haben).

In bestimmten Fällen werden wir Ihre Daten jedoch für eine kürzere Zeit aufbewahren:

  • Aufzeichnungen aus der laufenden Video-Überwachung werden nach spätestens 72 Stunden gelöscht, sofern es nicht im Einzelfall zur Wahrung des Hausrechts, zur Übermittlung von Hinweisen auf mögliche Straftaten oder Bedrohungen der öffentlichen Sicherheit an zuständige Behörden oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, sie länger aufzubewahren

In bestimmten Fällen werden wir Ihre Daten für eine längere Zeit aufbewahren:

  • Daten, die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen oder die zur Erfüllung gesetzlicher Berichts- und Nachweispflichten benötigt werden, werden so lange und in dem Umfang aufbewahrt, wie es nötig ist, um diese Pflichten zu erfüllen
  • Ihre Daten werden im Einzelfall so lange aufbewahrt, wie es zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz unserer Rechte oder der Rechte Dritter erforderlich ist

Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Wir führen gegebenenfalls Daten zusammen, die wir von Ihnen, von Unternehmen unserer Gruppe oder von Dritten zu Ihrer Person erhalten haben, um Marketingprofile zu erstellen.

Marketingprofile beinhalten Daten wie zum Beispiel Informationen über Ihre Nutzung oder Ihren Erwerb unserer Angebote, Informationen über Ihren Besuch in der Verti Music Hall und Daten aus sozialen Netzwerken, die Sie verwenden.

Wir analysieren beispielweise die Daten von Personen, die Tickets für eine bestimmte Veranstaltung erworben haben, und vergleichen sie mit Daten anderer Personen in unserem Datenbestand. Soweit wir dabei Personen identifizieren, von denen wir ausgehen können, dass sie ähnliche Interessen oder Vorlieben haben, nutzen wir diese Information für eine zielgerichtete werbliche Ansprache, zum Beispiel per E-Mail. Sowohl Profilbildung als auch der zielgerichtete Versand von Nachrichten kann dabei vollständig automatisiert erfolgen.

Die hier beschriebenen Verarbeitungen zur automatisierten Entscheidungsfindung sowie zum Profiling erfolgen zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, unsere Angebote bereitzustellen und sicherzustellen, dass dies auf wirtschaftliche Art und Weise und auf Ihre Bedürfnisse und Interessen zugeschnitten erfolgt.

Wir stellen sicher, dass diese Verarbeitungen Ihnen gegenüber keine rechtliche Wirkung entfalten oder Sie in ähnlicher Weise beeinträchtigen.

Ihre Rechte

Soweit von den anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorgaben festgelegt, haben Sie folgende Rechte:

  • Auskunft über die von uns über Sie verarbeiteten Daten sowie eine Kopie dieser Daten zu verlangen
  • die Berichtigung unrichtiger Daten und Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen
  • bei Vorliegen berechtigter Gründe die Löschung Ihrer Daten zu verlangen
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen gegeben sind
  • der Verarbeitung Ihrer Daten, die zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erfolgt, zu widersprechen, sofern Sie Gründe angeben, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergibt, oder die Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung erfolgt
  • bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln oder, soweit dies technisch machbar ist, von uns übermitteln zu lassen
  • nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür nicht vorliegen

Sie können Ihre Rechte jederzeit durch Nutzung der oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten ausüben.

Sie haben ferner jederzeit das Recht, sich bei der für Sie oder der für uns zuständigen Datenschutzbehörde zu beschweren. Die für uns zuständige Datenschutzbehörde ist die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit (https://www.datenschutz-berlin.de/).

Widerruf Ihrer Einwilligung

Soweit wir Ihre Daten auf Basis Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie jederzeit Ihre Meinung ändern und Ihre Einwilligung widerrufen.

Ihre Einwilligung zum Erhalt von Werbenachrichten per E-Mail können Sie jederzeit durch Klicken auf den „Abmelden“-Link widerrufen. Ihre Einwilligung zum Erhalt von Werbenachrichten per Push-Nachricht können Sie jederzeit durch Änderung der Einstellungen der jeweiligen mobilen Anwendung widerrufen. Sie können Ihre Einwilligungen zu Werbenachrichten oder zu anderen Zwecken auch jederzeit durch Nutzung der oben genannten Kontaktmöglichkeiten widerrufen.

In Folge Ihres Widerrufs sind wir gegebenenfalls nicht mehr in der Lage, bestimmte Angebote im vollständigen Umfang bereitzustellen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, hat dies keine Auswirkungen auf vorherige Verarbeitungen Ihrer Daten.

Wie wir Ihre Daten schützen

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen nach dem aktuellen Stand der Technik ergriffen, um einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherzustellen. Wir schützen Ihre Daten unter anderem durch die Festlegung interner Richtlinien, Prozesse und Zugriffskontrollen, so dass ausschließlich hierfür autorisierte Beschäftigte auf Ihre Daten zugreifen können. Wir schützen unsere technischen Systeme durch den Einsatz von Firewalls, Anti-Viren- und Anti-Malware-Lösungen und weiteren modernen Mitteln zur Informationssicherheit. Wenn wir Ihre Daten an Dritte übermitteln, nutzen wir angemessene Verschlüsselungstechniken, um Ihre Daten auch während der Übertragung abzusichern.

Für Daten, die Sie uns auf unsicheren Übertragungswegen wie E-Mail mitteilen, können wir leider keine Sicherheitsgarantien abgeben. Sobald wir jedoch Ihre Daten erhalten haben, werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um unautorisierte Zugriffe zu verhindern.

Soweit Passwörter zur Nutzung unserer Angebote erforderlich sind, sind Sie dafür verantwortlich, die Passwörter geheim zu halten. Wenn Sie ein Passwort selbst festlegen, müssen Sie darauf achten, dass Sie ein sicheres Passwort auswählen, das sie nicht ebenso für andere Angebote verwenden. Wir bitten darum, dass Sie Ihre Passwörter nicht mit anderen teilen. Unsere Beschäftigten werden Sie unter keinen Umständen nach Ihrem Passwort fragen.

Verweise auf andere Websites und mobile Anwendungen

Wir verweisen gelegentlich auf Online-Angebote wie Websites oder auf mobile Anwendungen, die von Dritten betrieben werden. Wir haben keine Kontrolle darüber und übernehmen auch keine Verantwortung dafür, wie Ihre Daten bei Nutzung solcher Online-Angebote verarbeitet oder auf sonstige Weise genutzt werden. Beachten Sie bitte die auf den jeweiligen Online-Angeboten aufgeführten Hinweise zum Datenschutz, um sich über die dortige Verarbeitung Ihrer Daten Gewissheit zu verschaffen.

Cookies und andere Tracking-Technologien

Wir setzen auf unseren Websites und in unseren mobilen Anwendungen gelegentlich Cookies und andere Tracking-Technologien ein. Dritte können ebenfalls Cookies oder andere Tracking-Technologien einsetzen, die bei Nutzung unserer Angebote aktiviert werden.

Soweit von anwendbaren rechtlichen Vorgaben gefordert, erfolgt die Nutzung von Cookies und anderen Tracking-Technologien ausschließlich, nachdem Sie hierin auf informierte Weise eingewilligt haben.

Wir nutzen Cookies und andere Tracking-Technologien für die folgenden Zwecke:

  • um Sie von anderen Nutzern zu unterscheiden
  • um bestimmte Funktionalitäten zu ermöglichen (zum Beispiel um Nutzern zu ermöglichen, Angebote in einen Warenkorb zum späteren Erwerb zu legen)
  • um Reichweite und Nutzungsverhalten zu analysieren
  • um Werbung so zu gestalten, dass sie Ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht
  • um Interaktionen mit unseren Online-Angeboten über soziale Medien zu ermöglichen

Soweit Dritte Cookies oder andere Tracking-Technologien auf unseren Websites oder in unseren mobilen Anwendungen verwenden, erfolgt deren Verarbeitungen Ihrer Daten gemäß der vom jeweiligen Dritten veröffentlichten Hinweisen zum Datenschutz.

Sie erhalten weitere detaillierte Informationen zur Nutzung von Cookies, in dem Sie den folgenden Button klicken. Dort können Sie auch Ihre Einwilligung erteilen oder erteilte Einwilligungen widerrufen.

Sie können jede einzelne Cookie-Kategorie über den nachfolgenden Button abwählen, ausgenommen der erforderlichen Cookies:


Änderungen dieser Hinweise

Wir behalten uns das Recht vor, den Inhalt dieser Hinweise zum Datenschutz von Zeit zu Zeit im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zu ändern oder zu ergänzen.

Stand: 18. Januar 2023

alle Events